Sonne in Distel

Online-Vortrag: Insektenfreundliche Gartengestaltung in Zeiten des Klimawandels

15.12.2020
18:00 - 19:30 Uhr
Online via Zoom

Dauerhoch, konstant über 30 °C. Drei Monate regenlos, sizilianische Verhältnisse. Temperaturrekorde, einer nach dem anderen. Wie geht es unseren Insekten damit? Welche Art von Garten wäre jetzt am besten? Funktionieren Konzepte mit heimischen Wildpflanzen noch? Ein Blick auf die Prinzipien des Naturgartens und in verschiedene Naturgärten zeigt, dass Naturgärten mit ihren insektenfreundlichen Pflanzen ein Teil der Lösung sind.

Reinhard Witt, seit Jahrzehnten aktiv im Feld der naturnahen Gartengestaltung, wird uns spannende und hilfreiche Einblicke in seinen reichen Erfahrungsschatz gewähren. Er zeigt mit phantastischen Bildern, wie man ohne komplizierte technische Vorkehrungen auch in Zeiten von wochenlanger Dürre einen – für Mensch und Tier – attraktiven Garten gestalten kann.

Klatschmohnfeld

Foto: Ulrike Leone

Diestel Flugsamen

Foto: Matthias Böckel

Der Referent:

Dr. Reinhard Witt, Jahrgang 1953, ist freiberuflicher Biologe, Journalist und naturnaher Grünplaner. Seit 35 Jahren befasst er sich intensiv mit dem Thema naturnahe Garten- und Landschaftsgestaltung sowie der Planung und Realisierung von Grünprojekten im Privaten und Öffentlichen. Außerdem leitet er Praxisseminare im naturnahen Bereich.

Der vielfache Buchautor (allein 17 Bücher über naturnahe Grüngestaltung und heimische Wildpflanzen) erhielt 1996 den Buchpreis der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft für das Buch „Blumenwiesen“.

Seit 1990 ist er Mitgründer, ehrenamtlicher Vorstand und seit 2015 Präsident des bundesweit aktiven Vereins für naturnahe Garten- und Landschaftsgestaltung (Naturgarten e.V.).

Dein Ansprechpartner

Sebastian Gardt Green City

Sebastian Gardt

Urbanes Grün

+49 89 890 668 – 332
sebastian.gardt@greencity.de

Anmeldung zum Online-Vortrag

Wenn Du den Vortrag „Insektenfreundliche Gartengestaltung in Zeiten des Klimawandels“ von Reinhard Witt vom 15.12.2020 verpasst hast, kannst Du Dir in der Sektion „Videos und Downloads“ den Mitschnitt ansehen.

Unser Projektpartner und Förderer

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Menschen bedanken, die durch ihre Unterstützung das Projekt möglich gemacht haben! Für die finanzielle Förderung und die hervorragende fachliche Unterstützung bedanken wir uns im Speziellen bei:

Förderer

Partner

Der Lehrstuhl für Renaturierungsökologie an der Technischen Universität München ist mit dem Projekt Teil des Zentrums Stadtnatur und Klimaanpassung (ZSK). www.zsk.tum.de

Mach mit!

Wir freuen uns, aufgrund der finanziellen Förderung des Projekts, nahezu alle Veranstaltungen kostenlos anbieten zu können. Trotzdem müssen wir zusätzlich Eigenmittel aufbringen – in der Regel durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Wir freuen uns über Deine Unterstützung!

Weitere Beiträge zum Thema

Menü